Verriegelungen

Die Verriegelung bei unseren Dreh-Kipp-Fenstern und Dreh-Kipp-Terrassentüren ist immer verdeckt liegend und umlaufend. Dabei sind Pilzzapfenverriegelung, Fehlbedienungssperre und Flügelheber Grundstandard (ohne Aufpreis).

Die Flügel können in alle Richtungen justiert werden und der Anpressdruck am Dichtgummi  ist einstellbar.

Bei Terrassentüren ist ein Schnapper mit Griffschale und ein Trittschutz Grundstandard (ohne Aufpreis).

Eine Bauweise für erhöhte Einbruchshemmung (verschiedene Widerstandsklassen - RC1N, RC2N usw. nach DIN EN 1627) ist selbstverständlich auch möglich.

Welcher Beschlag für Sie der Richtige ist, erfahren Sie bei einem kostenfreien Beratungsgespräch in unseren Ausstellungsräumen. Wir bitten Sie um eine vorherige Terminvereinbarung. Rufen Sie uns einfach an.

 

Hinweis

Um Ihnen bei einem Beratungsgespräch die richtigen Profilsysteme, Beschläge und Glassorten anzubieten, bitten wir Sie, uns die ungefähren Maße der gewünschten Bauelemente mitzubringen. Hierbei kommt es nicht auf 5 cm Genauigkeit an. Wir können Ihnen jedoch auf dieser Grundlage bereits ein Angebot erstellen. Vor der Fertigung erfolgt selbstverständlich noch ein genaues Aufmaß von uns.